streifzüge durch wien – folge 2

Wien1Meine Wege haben mich „zufällig“ zu einer netten kleinen Buchhandlung geführt. Ich war auf der Suche nach einem Grashalm für unsere Hündin Merle – was in Wien nicht einfach ist. Im 15. Bezirk am Kriemhildplatz habe ich den Buchkontor entdeckt. Ich MUSSTE einfach hineingehen………und habe eine lebendige und freundliche Buchhandlung vorgefunden. Die Leseleidenschaft und Begeisterung der Buchhändlerinnen ist dort spürbar und inspirierend. Vielleicht treibt es Euch bei Gelegenheit auch an diesen schönen Bücher-Menschen-Ort.

2 Gedanken zu „streifzüge durch wien – folge 2

  1. marianne bruckner

    tolle bilder und danke für den buchtipp cat bennet.
    ich habe eigentlich meist fertige bilder im kopf, das ist sehr lästig.
    weil es nie so wird, wie man es wollte.
    ich habe vor einem monat einen dailypainting blog gestartet,
    mir hilft das, nichts besonderes zu wollen.
    ich nehme die täglichen bilder nicht ganz ernst, schon der größe wegen (20×20).
    und ist es heute nicht gelungen, morgen gibts ein neues.
    vielleicht kann ich dann auch bei jedem bild „reisen“, momentan reise ich insgesamt und jedes bild ist eine station. liebe grüße aus wien

    Antworten
    1. theres13ia Beitragsautor

      Vielen Dank, Marianne:-) Ja, das Loslassen der Vorstellungen ist gar nicht so einfach……. Dann hast du für dich einen guten Weg gefunden. Ich wünsche dir gutes Durchhaltevermögen und Freude auf deinen täglichen Reisen. Viele liebe Grüße nach Wien!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.