schatzkiste

Schatzkiste2

Die neuen Kinderkurse haben begonnen. Für die ersten Stunden hatte ich mir eine Variation unserer Farbübungen überlegt. Die erfahrenen Malwerkstatt-Kinder durften den Neulingen in der Gruppe zeigen wie das so geht mit der Farbenmischerei und sollten ein eigenes Projekt entwickeln.
Die Dynamik in der Gruppe fasziniert mich immer wieder. Oft muss ich mein komplettes Konzept umschmeißen und   es den jeweiligen Bedürfnissen, Befindlichkeiten und Stimmungen anpassen. Ich mag diese Momente, auch wenn es manchmal schwer ist, die ausgefeilten Pläne loszulassen. Dieses Spüren, Wahrnehmen und Eingehen ist im positiven Sinne sehr reizvoll für mich – nicht nur in meiner Arbeit mit Kindern. Das ist Lebendigkeit. Stimmungen sind einem permanenten Wandel unterworfen – was ja auch irgendwie beruhigend ist.
Wohin geht die Reise? Letzten Freitag waren meine „kleinen Künstler“ in Abenteuerlaune. Die für die Farbübungen bereitgestellten Kartons wurden zu Schatzkisten. Und ich lass mich sehr gerne begeistern für diese spontanen Ausflüge.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.